Happy New Year!

Holla, die Waldfee. Was für ein Jahr! Mit unserer ersten rein akustischen Platte „APR“ im Gepäck haben wir über 50 Shows auf großen & kleinen Bühnen bespielt, waren auf der CeBit in Hannover, wie auch der Frankfurter Musikmesse. Haben mit Alfons Schuhbeck die Küche gerockt und dem Doubletrainer ein Ständchen geschrieben, das zum beliebtesten BVB-Song Dortmunds gekürt wurde. Waren im Dortmunder Opernhaus und auf der Berliner Waldbühne, bevor wir bei Olympia London unsicher gemacht haben.

Für uns ist es an der Zeit, wieder einmal „Danke“ zu sagen. Und zwar an alle Veranstalter, Techniker & Helfer, die uns 2012 betreut haben, an alle Redakteure, Moderatoren, TV- und Radiostationen, die unsere Songs gespielt oder uns im TV vorgestellt haben (insbesondere Alfons Schuhbeck), Thomas Steffen und unseren Freunden von Herzvorkommen, sowie Uwe Lerch, Christoph Tkocz (Soundgate Studios), Supermusic und Christian Reich (VW Soundfoundation) für ihren Support! Danke an alle, die uns im Studio, auf und hinter der Bühne unterstützt haben (besonderer Dank geht an den BVB und seinen Jahrhundertchor), sowie an alle, mit denen wir die Bühne, unsere Leidenschaft und unser Bier teilen durften. An alle, die unsere Konzerte besucht und mit uns gefeiert haben! Danke! Darüber hinaus natürlich auch denen, die wir wahrscheinlich mal wieder vergessen haben. So ist das mit uns. 😉

Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit Euch – dem zehnten Jahr, in dem es King’s Tonic geben wird!

Advertisements

Veröffentlicht am 31. Dezember 2012, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s