Funkspruch von der Brücke

Ahoi, Matrosen! Im Herbst und Winter zieht es uns zunehmend in die Häfen. Nicht nur, dass wir in Dortmunder Hafennähe gerade die neue Acoustic CD zusammenzimmern lassen, die pünktlich zum Fest auf große Reise wird – nein, im November und Dezember ankern wir sogar gleich zweimal dort (Subrosa & Hafenliebe). Außerdem gehts im Dezember dann auch noch auf Fahrt in die Stadt mit dem zweitschönsten Innenhafen überhaupt: nach Duisburg. In diesem Sinne: Mast- und Schotbruch!

Advertisements

Veröffentlicht am 14. November 2011, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s